ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

FÜR RELEASEAGREEMENTS

 

 

TOPDESTINATION.TV Marketing GmbH
Maximilianstraße 9/II
6020 Innsbruck
FN 466657k
(in der Folge TDTV oder „Lizenznehmerin“)

 

 

Rechteeinräumung

 

Die/der LizenzgeberIn (= der/die KünstlerIn / DarstellerIn / das Model) räumt TOPDESTINATION.TV Marketing GmbH (im Folgenden: TDTV oder Lizenznehmerin) das ausschließliche, weltweite, zeitlich unbeschränkte, jederzeit auf Dritte übertragbare, unterlizensierbare Werknutzungsrecht ein, das Werk/den Film/das Musikstück (im Folgenden: „das Werk“) für alle derzeit bekannten sowie noch unbekannten Nutzungsarten in allen Medien insbesondere wie folgt zu verwenden:
a) Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht:
TDTV (= Lizenznehmerin) hat das Recht, das Werk zur Gänze oder teilweise zu vervielfältigen (einschließlich Digitalisierung und digitales Remastering) und zu verbreiten (wie z.B. Verkauf, Vermietung, Leihe etc.) und zwar in sämtlichen Sprachversionen auf Bild-, Tonträgern aller Art (z.B. Video, DVD, Blue Ray, Druckschriften, Plakaten, Postern). Dieses Recht umfasst sämtliche derzeit oder künftigen bekannte Speichersysteme.
b) Senderecht:
TDTV hat das Recht, das Werk ganz oder in Teilen beliebig oft, gleich durch welche technischen Verfahren oder Systeme, kabelgebunden oder kabellos, zu senden oder das Werk durch derzeit noch nicht bekannte technische Einrichtungen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dies gilt für alle Sendeverfahren (z.B. terrestrische Sender, Kabelfernsehen unter Einschluss der Kabelweitersendung und Satellitenfernsehen unter Einschluss von Direktsatelliten etc.) in allen technischen Verfahren (z.B. analog, digital, hochauflösend usw.) um das Werk dem Publikum zugänglich zu machen (zu senden). Eingeschlossen ist das Recht der öffentlichen Wiedergabe von derartigen Funksendungen sowie das Recht, das Werk auf Abruf einem bestimmten oder unbestimmtem Personenkreis zugänglich zu machen, sei es durch direktes Inaugenscheinnehmen, sei es im Wege von technischen Verfahren oder Systemen, kabelgebunden oder kabellos usw. (wie vorstehend beschrieben).
c) Vorführungsrecht:
TDTV hat das Recht, das Werk durch jede technische Einrichtung öffentlich wahrnehmbar zu machen und zwar zu allen derzeit bekannten und künftigen technischen Verfahren, Systemen und unabhängig davon, ob es sich um gewerbliche oder nicht gewerbliche Vorführungen handelt. Mitumfasst ist das Recht, das Werk auf Messen, Verkaufsausstellungen, Festivals und ähnlichen Veranstaltungen öffentlich wahrnehmbar zu machen, insbesondere öffentlich oder gegenüber einem beschränkten Personenkreis (z.B. Hotels, Flugzeuge, etc.) aufzuführen.
d) Berechtigung zur Bereitstellung auf Abruf:
TDTV hat das Recht, das Werk mittels analoger, digitaler und anderweitiger, allenfalls zukünftig bekannter Speicher- bzw. Datenübertragungstechniken, mit oder ohne Zwischenspeicherung, der Öffentlichkeit oder einem beschränkten Personenkreis zur Verfügung zu stellen, insbesondere dass diese das Werk auf individuellem Abruf mittels Fernseh-, Computer- oder sonstige Geräte empfangen bzw. wiedergeben können (On Demand, on-line-Dienst, Streaming usw.).
e) Bearbeitungs- und Synchronisationsrecht:
Die Lizenznehmerin hat das Recht, das Werk in jeglicher Hinsicht zu bearbeiten, insbesondere zu kürzen, zu teilen, zu unterbrechen, die Musik auszutauschen und zu ändern, mit anderen Werken zu verbinden, den Titel neu festzusetzen, in jeglicher Sprache unterzutiteln und die Dateien, auf denen das Werk übergeben wurde, jederzeit in ein beliebiges anderes, zukünftig entstehendes Dateiformat umzuwandeln sowie das elektronische Material betreffend das Werk in der Cloud zu speichern.
Das Bearbeitungsrecht umfasst insbesondere auch das Recht, dem Werk neue oder abgehängte Szenen, Dialoge, Filmmusik usw. hinzuzufügen, sowie Filmmusik zu entnehmen und mit anderen Werken zu kombinieren oder die Handlungsfolge umzustellen, zu synchronisieren, zu übersetzen sowie ein Fortsetzungs-, Weiterentwicklungs-, Wiederverfilmungs-, Neuverfilmungsrecht oder Wieder- bzw Neuaufführumngsrecht. TDTV ist berechtigt, einzelne Aufnahmen des Werkes in andere Werke zu übernehmen.
f) Ausschnittsrecht:
TDTV ist berechtigt, einzelne Aufnahmen des Werkes für alle derzeit bekannten sowie zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses durch unbekannten Nutzungsarten in allen Medien zu verwerten. TDTV ist insbesondere berechtigt, einzelne Aufnahmen des Films für folgende Zwecke zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu senden, öffentlich vorzuführen oder zugänglich zu machen; dies insbesondere durch
# Redaktionelle Nutzung bei der Berichterstattungen über Ereignisse aller Art;
# Aktivitäten oder Werbemaßnahmen auf Social Media Plattformen;
# Verwendung auf Websiten und in Apps;
# Aktivitäten und Bewerbung in anderen Medien von (bezahlten) Medienkooperationen;
# Below-the-line-Werbemaßnahmen (das sind nicht-klassische Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen, die sich direkt an eine bestimmte, definierte Zielgruppe richten (z.B. Eigenwerbung wie Folder, Broschüren, Mailings, Flyer, Prospekte, PR-Fotos, Pressemappen, Messewerbung, Ausstellungen und Veranstaltungen, Eventmarketing, Infosheets, CD/DVD-Hüllen, Postkarten, Firmen- und Kundenzeitschriften, Kalender, Geschäftsberichte, Kataloge, POS-Material;
# Above-the-line Werbemaßnahmen (das sind klassische Werbemaßnahmen, die direkt erkennbare Werbung in Massenmedien umfassen, z.B. Outdoor-Plakate, Anzeigen, Advertorials, Citylights, Rollingboard, Megaboard, Online-Banner, Coverbild für Kataloge von Reisebüros, TV- und Kino-Werbung).
g) Wiederverwendungen der einzelnen Werkteile
TDTV stehen die zuvor genannten Verwertungsrechte auch durch oder über derzeit noch nicht bekannte, noch nicht entwickelte oder noch nicht wirtschaftlich nutzbare Nutzungsarten oder Speichermedien zu.
h) Bearbeitungsrecht
Die der TDTV eingeräumten Rechte erstrecken sich auf Bearbeitungen des Werkes und auf die Bearbeitung des der TDTV übergebenen Footage-Materials.
i) keine Nutzungspflicht
TDTV ist zum Gebrauch der gemäß diesem Vertrag eingeräumten Rechte berechtigt, jedoch nicht verpflichtet. Eine vorzeitige Beendigung mangels Gebrauches eingeräumter Verwertungsrechte durch die LizenzgeberIn (= der/die KünstlerIn / DarstellerIn / das Model) ist ausgeschlossen.